Dienstag, 24. November 2015

Gesehen | Wild Things

Titel: Wild Things
Regisseur: John McNaughton
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 02.11.2006
Länge:  103 Minuten
FSK: 16 Jahre
Preis:  11,52 Euro bei Amazon*


Kurzbeschreibung:
Hat der Lehrer Sam Lombardo seine Schülerin Kelly Van Ryan vergewaltigt? Oder will sich eine verwöhnte Göre rächen, weil er sie abgewiesen hat? Detective Duquette beginnt widerwillig zu ermitteln und stößt dabei auf das kiffende Hippiegirl Suzie, das Lombardo bald ebenfalls beschuldigt. Was zunächst wie ein intrigantes Spiel zweier berechnender Girlies aussieht, entpuppt sich bald als mörderischer Plan voller Gier, Neid und Lügen, bei dem niemand, wirklich niemand das ist, was er auf den ersten Blick zu sein scheint...

Meine Meinung:
Der Film ist wirklich sehr verwirrend. Man muss ihn aufmerksam schauen, damit man auch nur ein wenig mitkommt. Und auch dann kommt man nicht zu 100% mit.

Die Spannung bleibt dadurch bis zum Ende was ich gut finde und dadurch will man auch immer wissen wie es denn nun weitergeht.

Insgesamt finde ich ihn aber auch etwas schlecht gemacht. Das liegt aber wahrscheinlich an dem Alter des Filmes. Noch einmal anschauen würde ich ihn dadurch wahrscheinlich nicht.

Bewertung:





*Afiliate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar, ob Lob, Anregungen oder konstruktive Kritik.