Dienstag, 30. August 2016

Gesehen | Ride Along

Titel: Ride Along
Regisseur: Tim Story
Genre: Action
Erscheinungsdatum: 28.08.2014
Produktionsjahr: 2014
Länge:  96 Minuten
FSK: 12 Jahre
Preis:  7,49 Euro bei Amazon*


Kurzbeschreibung:
Sprücheklopfer Ben hat es nie weiter gebracht als zum Wachmann der örtlichen Highschool. Seit zwei Jahren versucht er dem hochdekorierten Cop James vergeblich zu beweisen, dass er mehr in den Griff bekommt als den Joystick seiner Videogames. Ben ist in James Schwester Angela verliebt und möchte, dass James endlich begreift, dass er der richtige Mann für sie ist. Nachdem der motivierte Ben schließlich in die Polizeiakademie aufgenommen wird, reißt er seine große Klappe noch weiter auf und ist der Ansicht, dass seiner Hochzeit mit Angela nun nichts mehr im Weg steht, oder?

Für James hat sich jedoch nichts geändert. Er beschließt, Ben eine Lektion zu erteilen, die er nie vergessen wird und nimmt ihn mit auf eine Streife, die er als Achterbahnfahrt durch die Hölle geplant hat. Die ohnehin schon radikal chaotische Schlingerpartie durch Atlantas Unterwelt läuft völlig aus dem Ruder, als die beiden dem berüchtigtsen Gangster der Stadt auf die Spur kommen – und da kann sogar der abgebrühte James noch manches dazulernen … nämlich, dass das Plappermaul seines neuen Partners mindestens ebenso gefährlich werden kann wie das Bleigewitter, das ihnen in der heißesten Nacht ihres Lebens um die Ohren pfeift.

Meine Meinung:
Ich habe den Film schon damals im Kino gesehen und habe ihn nun zum zweiten Mal geschaut. Ich mag ihn so gerne gerade, weil 2 sehr gute Schauspieler mitspielen in den Hauptrollen. Ich mag Actionfilme tatsächlich immer mehr, weil die Spannung einfach einen packen kann. Das gute an diesem Film ist aber auch, dass er zusätzlich sehr lustige Szenen hat und man zwischendurch immer lachen kann.

So wird der Film auch nicht langweilig. Der zweite Teil ist schon draußen und ich habe ihn noch nicht gesehen, aber ich kann sagen, dass ich mich schon sehr darauf freue.

Er darf natürlich auch früher oder später in mein DVD-Regal einziehen.

Bewertung:




*Afiliate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar, ob Lob, Anregungen oder konstruktive Kritik.