Dienstag, 28. Februar 2017

Gesehen | S.H.I.T - Die Highschool GmbH






Titel: S.H.I.T -  Die Highschool GmbH
Regisseur: Steve Pink
Genre: Komödie
Erscheinungsdatum: 18.10.2007
Produktionsjahr: 2006
Länge:  89 Minuten
FSK: 0 Jahre
Preis:  4,97  Euro bei Amazon*



Kurzbeschreibung:
Als kein einziges College den gewitzten Faulenzer Bartleby "B" Gaines und seine Kumpel annehmen will, erfinden sie einfach ihr eigenes! In einem alten Krankenhaus eröffnen sie das South Harmon Institute of Technology, wo es weder Klassenarbeiten noch Pflichtlektüren gibt - dafür aber jede Menge Bikini-Babes, Pool-Partys und ein ziemlich vertracktes Problem: Wie kann "B" die Behörden und seine Studenten davon überzeugen, das S.H.I.T. ein echtes College ist...?

Meine Meinung:
Ein Film, welchen ich damals in der Schule gesehen hatte und damals schon ganz cool fand. Ich habe ihn Jahre danach in der Videothek gesehen und sofort gekauft.

Ich finde den Film sehr unterhaltsam, lustig und teilweise etwas spannend, da nicht immer alles glatt läuft und alles kurz vorm auffliegen ist.  Am Ende ist es auch tatsächlich so, dass alles in die Hose geht, was ich aber nicht schlecht finde, da nicht immer alles glatt läuft, wie es meistens im Film ist.

Es gibt natürlich trotzdem ein Happy End, aber ich finde es sehr gut gewählt. Mit Höhen und Tiefen doch zu einem guten Ziel.

Bewertung:




*Afiliate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar, ob Lob, Anregungen oder konstruktive Kritik.