Dienstag, 7. März 2017

Gesehen | Shades of Grey – Geheimes Verlangen





Titel: Shades of Grey – Geheimes Verlangen
Regisseur: Sam Taylor Johnson
Genre: Erotik
Erscheinungsdatum: 18.06.2015
Produktionsjahr: 2015
Länge:  123 Minuten
FSK: 16 Jahre
Preis:  7,99 Euro bei Amazon*




Kurzbeschreibung:
Die schüchterne aber attraktive Studentin Anastasia bekommt die Chance, für die Universitätszeitung ein persönliches Interview mit dem Milliardär Christian Grey zu führen. Die unsichere junge Frau ist schockiert von dem arroganten und gleichzeitig anzüglichen Auftreten des 27-jährigen Selfmade-Mannes. Doch gleichzeitig ist sie auch fasziniert von ihm. Als sich die Gelegenheit ergibt, lässt sich Anastasia auf eine Beziehung mit ihm ein. Damit betritt sie, die vorher unerreichbare Welt der Reichen. Sie erlebt ausserdem Sex und Leidenschaft, wie sie es sich vor der Begegnung mit Christian Grey nicht hätte vorstellen können.

Meine Meinung:
Ich glaube  man liebt die Reihe oder man hasst sie. Ich gehöre zu den Menschen die sie liebt. Ich war so gespannt drauf und bin schon sehr früh mit meiner Mutter zusammen ins Kino gegangen. Vor kurzem habe ich ihn dann nochmal geschaut, da ich auch unbedingt in den zweiten Teil wollte.

Ich finde den Film sehr gut umgesetzt und auch die Schauspieler wurden gut gewählt. Viele Menschen verstehen ihn nicht richtig, jüngere lachen sich bei jeder sexuellen Szene kaputt, betitteln es einfach als Krank und machen sich lustig darüber. Wenn man aber aufpasst merkt man warum dieser Mensch so ist und warum er solche Dinge tut und dass es ihm nicht gerade einfach fällt Kompromisse einzugehen.

Für diejenigen die sich wirklich dafür interessieren und es auch mal von einer anderen Seite sehen kann ich den Film empfehlen – ansonsten lasst es einfach :D Das einzige was mir nicht gefällt ist es, dass das Ende so abrupt ist. Ich hasse sowas einfach :P

Bewertung:




*Afiliate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar, ob Lob, Anregungen oder konstruktive Kritik.