Dienstag, 18. April 2017

Gesehen | Two Night Stand





Titel: Two Night Stand
Regisseur: Max Nichols
Genre: Romantik
Erscheinungsdatum: 27.08.2015
Produktionsjahr: 2014
Länge:  84 Minuten
FSK: 12 Jahre
Preis:  7,46  Euro bei Amazon*




Kurzbeschreibung:
Megan ist mehr als unzufrieden mit ihrem derzeitigen Liebesleben. Ihre beste Freundin Faiza überredet sie dazu, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen und meldet sie auch prompt bei einer entsprechenden Dating-Seite an. Doch das Experiment mit Alec verläuft aus Megans Sicht sehr bedauernswert – als sie die Wohnung fluchtartig verlassen will, ist über Nacht allerdings ganz Manhattan von einem Schneesturm eingedeckt worden. So beschließt Megan, Alec eine zweite Chance zu geben ...

Meine Meinung:
Ich denke die Situation hat so gut wie jede Frau schon einmal durchgemacht. Nach einer Trennung fällt man in ein Loch und da kommt man so schnell nicht wieder einfach so raus. Anhand von Kurzschlussreaktionen macht man eine oder ein paar Dummheiten.

Wie man es kennt läuft genau auch dann in diesem Moment alles schief. In diesem Moment war es vielleicht gar nicht so schlecht,  da eine kleine aber feine Romanze entstand. Im richtigen Leben wäre es dann vorbei gewesen, als raus kam, dass der Typ eine Freundin hat. Natürlich geht das im Film nicht – da muss ein Happy End drin vorkommen und das finde ich auch total in Ordnung. Ich mag solche Schnulzen ja sehr gerne :D

Das einzige was mir nicht gefallen hat ist das Verhalten ihrer Mitbewohnerin und Freundin. So verhält man sich in solchen Augenblicken einfach nicht. Aber man kann auch nicht immer jeden Mögen und alles Nachvollziehen.

Bewertung:




*Afiliate Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jedes Kommentar, ob Lob, Anregungen oder konstruktive Kritik.